Biographisches Lexikon zur Geschichte der böhmischen Länder

Das Biographische Lexikon zur Geschichte der böhmischen Länder (BLGBL) liefert Grundinformationen zu Leben und Werk von historischen Persönlichkeiten mit Bezug zum Territorium der heutigen Tschechischen Republik ungeachtet ihrer ethnischen, sprachlichen oder konfessionellen Zuordnung. Dokumentiert werden so deutsche, tschechische, jüdische und andere Frauen und Männer der böhmischen Länder sowie Auswärtige, die dort eine wesentliche Wirkungsphase ihres Lebens verbracht haben. Das Lexikon veröffentlicht wissenschaftlich erarbeitete und validierte Kurzbiographien in alphabetischer Reihenfolge, die jeweils weiterführende Literaturangaben enthalten. Somit wird ein umfassendes Panorama all jener erstellt, die in der Region vom Mittelalter bis zur Gegenwart relevant waren, Einfluss ausübten und sie damit prägten. Bearbeitet wurden bisher mehr als 16.000 Kurzbiogramme. Das BLGBL beruht auf der umfangreichen Biographischen Sammlung des Collegium Carolinum.

Herausgeber und Redaktion

Herausgeber seit der Gründung waren Heribert Sturm (Band I und II), Ferdinand Seibt,Hans Lemberg und Helmut Slapnicka (Band III und IV).

Die aktuellen Herausgeber des Biographischen Lexikons sind:

 

Die Redaktion wird gewährleistet durch:

  • Dr. Robert Luft
  • Dr. des Pavla Šimková
  • Amadeus Neumann, M.A.
  • David Heydenreich, M.A.

unter Mithilfe von

  • und Veronika Siska, M.A.

Das Lexikon beziehen

Die erste Lieferung des BLGBL ist 1974 erschienen. Seither werden in regelmäßigen Abständen weitere Lieferungen publiziert. Hier finden Sie eine Übersicht über die bisher erschienenen Bände und Einzellieferungen sowie die jeweiligen Bezugsquellen.

Die Bände und einzelne Lieferungen sind im Buchhandel erhältlich oder können beim Collegium Carolinum bestellt werden: post.cc[at]collegium-carolinum.de

Biographisches Lexikon digital

Das BLBGL ist in weiten Teilen auch digitalisiert. Digital liegen im Volltext die abgeschlossenen Bände I bis III vor:

Von Band IV liegen bisher folgende Lieferungen nur im Druck vor (je 80 S.):

  • Lieferung 1:  Scipio - Sitenský (2003)
  • Lieferung 2:  Sitka - Sokol,R. (2005)
  • Lieferung 3: Sokol,R. - Stefani (2008)
  • Lieferung 4: Štefánik - Sterc (2011)
  • Lieferung 5: Štercl - Stoderl (2015)
  • Lieferung 6:  Stodola - Stransky, H. (2016) 
  • Lieferung 7:  Stránský, J. - Štroner (2018)

Um Ihnen die Benutzung des Lexikons zu erleichtern, können Sie auch auf das Abkürzungs- und Siglenverzeichnis des BLGBL für die Bände I bis IV zurückgreifen.