DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Collegium Carolinum

Das Collegium Carolinum, Forschungsstelle für die böhmischen Länder, befasst
sich mit der Geschichte und Gegenwart Tschechiens und der Slowakei sowie Ostmitteleuropas.
Es initiiert und bearbeitet Forschungsprojekte, veranstaltet wissenschaftliche
Tagungen, gibt Publikationen heraus und leistet als Serviceeinrichtung wichtige
Grundlagenarbeit. Zusätzlich verwaltet das Collegium Carolinum die größte
wissenschaftliche Bibliothek mit Bohemica in Deutschland.


Mehr...

Aktuelles

Vortragsveranstaltung

Felix Jeschke: Nationenbildung und Eisenbahndiskurs in der Tschechoslowakei (1918-1938) am 9.10.2014, 14 Uhr c. t., im Seminarraum des Collegium Carolinum Mehr...


Vortragsveranstaltung

Sune Bechmann Pedersen: "Post-socialist nostalgia and the politics of Czech retro cinema", am 29. September 2014, 16.00 Uhr, im Seminarraum des Collegium CarolinumMehr...


„Historische Wissenschaften München“

Collegium Carolinum Teil des neuen Kompetenzverbundes „Historische Wissenschaften München“ Mehr...


Auszeichnung für Dr. Robert Luft

Der Historiker und CC-Mitarbeiter Dr. Robert Luft erhielt die "František Palacký-Medaille" Mehr...


OstDok: Erste Graduierungsschriften online

Die ersten Bände der neuen Digitalen Reihe der Graduierungsschriften der wissenschaftlichen Internetplattform Osteuropa-Dokumente online (OstDok) sind freigeschaltet.Mehr...


Weitere Bohemia-Jahrgänge im Open Access verfügbar

Seit kurzem stehen zwei weitere Jahrgänge der Zeitschrift Bohemia vollständig im Open Access zur Verfügung.Mehr...


Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email: