Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Dr. René Küpper

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

im Projekt "Korrespondierende Wissenschaften"


Fachrichtung: Geschichte

E-Mail: rene.kuepper[at]collegium-carolinum.de

Arbeitsgebiete

Geschichte der Tschechoslowakei bis 1948
Geschichte des Nationalsozialismus
Ausstellungskuratierung

 

Zur Person

  • * 1969
  • Studium der Mittelalterlichen/Neueren Geschichte, Osteuropäischen Geschichte und Philosophie an der Universität Bonn (1991-1996)
  • Promotion an der Universität Köln (2008); Dissertation über „Karl Hermann Frank“
  • Wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Bonn (1998-1999)
  • Mehrjährige Tätigkeit als freier Autor
  • seit 2001 mehrere Lehraufträge an der Universität Bonn
  • 2008-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Collegium Carolinum
  • 2010-2012 DFG-Projekt "Edvard Beneš und die nationalen Minderheiten in der Tschechoslowakei zwischen Pariser Friedenskonferenz und Münchener Abkommen: Konzeption, Außen- und Innenpolitik“ am Collegium Carolinum
  • 2013-2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung für Geschichte Ost- und Südosteuropas der LMU München
  • 2014-2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Ausstellungteams der Bayerisch-Tschechischen Landesausstellung „Karl IV. 1316-2016“ am Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg
  • 2017-2018 Koordinator des Internationalen Graduiertenkollegs „Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts“ an der LMU München
  • 2018-2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Kurator) im Team Dauerausstellung der Bundesstiftung Flucht Vertreibung Versöhnung, Berlin
  • seit 1.10.2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Projekts "Korrespondierende Wissenschaften“ am Collegium Carolinum

 

Mitgliedschaften

Historische Kommission für die böhmischen Länder e.V.

 

Veröffentlichungen

weiter

Aktuelles

Die Bibliothek und das Institut

sind von Mittwoch, 16. Dezember 2020 bis einschließlich 8. Januar 2021 für den Besucherverkehr geschlossen – alles Weitere im neuen Jahr!


Neuer Aufsatzpreis des Collegium Carolinum – erstmals 2021 Call for Nominations

Ein neues Jahr – eine neue Auszeichnung: Das Collegium Carolinumfreut sich, im Jahr 2021 erstmals einen internationalen Aufsatzpreis zu vergeben! Damit zeichnet das Institut zukünftig alle zwei Jahreeinen herausragenden...Mehr...


Neuerscheinung – Jana Osterkamp: Vielfalt ordnen

Soeben erschienen in der Reihe Veröffentlichungen des Collegium Carolinum als Band 141: Jana Osterkamp: Vielfalt ordnen. Das föderale Erbe der Habsburgermonarchie (Vormärz bis 1918) Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2020X...Mehr...


Die neue Lieferung

des Sudetendeutschen Wörterbuchs ist eingetroffen. Mehr...


An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München