Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Collegium Carolinum – Forschungsinstitut für die Geschichte Tschechiens und der Slowakei

Das Collegium Carolinum befasst sich mit der Geschichte und Gegenwart Tschechiens und der Slowakei sowie Ostmitteleuropas. Es initiiert und bearbeitet Forschungsprojekte, veranstaltet wissenschaftliche Tagungen, gibt Publikationen heraus und leistet als Serviceeinrichtung wichtige Grundlagenarbeit. Zusätzlich verwaltet das Collegium Carolinum die größte wissenschaftliche Bibliothek mit Bohemica und Slovacica in Deutschland.


Mehr...

 

 

Eröffnung der Außenstelle des Collegium Carolinum in Prag

Bildquelle: Slovanský ústav

Anlässlich der Eröffnung der gemeinsamen Außenstelle des Collegium Carolinum und des Deutschen Historischen Instituts Warschau in Prag laden wir Sie herzlich in die Vila Lanna zu einer Festveranstaltung mit einem Vortrag von Prof. Dr. Étienne François über „Europa als Verflechtungsraum der Gedächtniskulturen“ und anschließendem Empfang ein.


Zeit: Montag, 1. Oktober 2018, 15.00 – 18.00 Uhr

Ort: Vila Lanna
V Sadech 1
160 00 Praha 6 – Bubeneč


Die Veranstaltung wird simultan deutsch-tschechisch gedolmetscht.


Prof. Dr. Miloš Řezník
Direktor des Deutschen Historischen Instituts Warschau


Prof. Dr. Martin Schulze Wessel

Direktor des Collegium Carolinum München

 

 

 

Um Anmeldung wird gebeten bis 27.9.2018
Tel.: +420 775 925 842
Mail: johannes.gleixner(at)collegium-carolinum.de

Zum Programmflyer

Aktuelles

Eröffnung der gemeinsamen Außenstelle

des Collegium Carolinum und des Deutschen Historischen Instituts Warschau in Prag am 1. Oktober 2018, ab 15 Uhr in der Vila LannaMehr...


Nutzungseinschränkungen in der Wissenschaftlichen Bibliothek, 12.9.-5.10.2018

Für den Lesessaal gelten während dieser Zeit eingeschränkte Öffnungszeiten: Mo-Fr, 10-13 Uhr. Mehr...


Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email:
 
An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München