DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Collegium Carolinum – Forschungsinstitut für die Geschichte Tschechiens und der Slowakei

Das Collegium Carolinum befasst sich mit der Geschichte und Gegenwart Tschechiens und der Slowakei sowie Ostmitteleuropas. Es initiiert und bearbeitet Forschungsprojekte, veranstaltet wissenschaftliche Tagungen, gibt Publikationen heraus und leistet als Serviceeinrichtung wichtige Grundlagenarbeit. Zusätzlich verwaltet das Collegium Carolinum die größte wissenschaftliche Bibliothek mit Bohemica in Deutschland.


Mehr...

Aktuelles

Call for Papers für das 20. Münchner Bohemisten-Treffen am 4. März 2016

Das 20-jährige Jubiläum des Bohemisten-Treffens, des Forums für Tschechien-Forschung des Collegium Carolinum, findet in diesem Jahr am 4. März in München statt. Auch in diesem Jahr sind alle, die ein fachliches Interesse an...Mehr...


Stellenausschreibungen des Internationalen Graduiertenkollegs "Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts"

Zum 1. April 2016 vergibt das Internationale Graduiertenkolleg „Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts“ zwei Stellen als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L E 13), eine für Promovierende, eine für...Mehr...


Neuerwerbsliste der Bibliothek

Liste der neu erworbenen Bücher der Bibliothek (IV/2016)Mehr...


Pilsna Digitalis - Die digitale Stadtbibliothek

Das Collegium Carolinum weist als Kooperationspartner auf ein in diesem Jahr realisiertes Projekt hin:  Pilsna Digitalis – Die digitale Stadtbibliothek. Unter www.pilsna-digitalis.eu steht eine digitale historische...Mehr...


Internationale Gesprächsreihe

Wem gehört die Erinnerung? Migration und regionales GedächtnisMehr...


Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email: