Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Veröffentlichungen des Collegium Carolinum

Erscheint seit 2013 im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen.

Bis einschließlich 2012 erschien die Reihe im Oldenbourg Verlag, München
(Bde. 1 bis 22 sowie Bd. 31 im Verlag Robert Lerche, München).

Zitierweise/Abkürzung: VCC

 

Bad Wiesseer Tagungen des Collegium Carolinum

Herausgeber:
Karl Bosl (bis 1982, Bd. 10)
Ferdinand Seibt (1982, Bd. 11 bis 2003)
Vorstand des Collegium Carolinum (seit 2003)

 

Erscheint seit 2013 im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen.

 

Bis einschließlich 2012: Oldenbourg Verlag, München

Zitierweise/Abkürzung: BWT (bis einschließlich Bd. 14 Bandnummer weglassen).

 

Bezugsquellen für die Reihen des Collegium Carolinum

Alle Titel, deren aktuelle ISBN mit 978-3- 525- bzw. 978-3-944396- beginnt, sind im Buchhandel erhältlich.


Titel, deren ISBN mit 3-486- bzw. 978-3-486- beginnt, sowie Titel ohne ISBN sind nur über das Collegium Carolinum zu beziehen, soweit Restbestände vorhanden.

Zum Verzeichnis lieferbarer Restbestände

Aktuelles

Podiumsdiskussion am 26.04.2018 in Prag

Anarchie und Demokratie vor 100 Jahren? Tschechen und Bayern zwischen Monarchie und RepublikMehr...


Einladung zum V. Historischen Quartett

Am Donnerstag, 26. April 2018, 20 Uhr im Literaturhaus MünchenMehr...


Call for Papers: Sommerschule Weimarer Dreieck in Europa

Mitarbeiter des Collegium Carolinum sind an einer Sommerschule beteiligt, die in diesem Jahr von Prof. Dr. Martin Schulze Wessel geleitet wird und zur Bewerbung ausgeschrieben ist:Das Weimarer Dreieck in Europa: Divergenzen und...Mehr...


Call for Papers zur Jahrestagung 2018 des Collegium Carolinum:

Call for Papers: Was war die Normalisierung ? Die Tschechoslowakei 1969-1989 Mehr...


Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email:
 
An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München