Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Veröffentlichungen des Collegium Carolinum

Erscheint seit 2013 im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen.

Bis einschließlich 2012 erschien die Reihe im Oldenbourg Verlag, München
(Bde. 1 bis 22 sowie Bd. 31 im Verlag Robert Lerche, München).

Zitierweise/Abkürzung: VCC

 

Bad Wiesseer Tagungen des Collegium Carolinum

Herausgeber:
Karl Bosl (bis 1982, Bd. 10)
Ferdinand Seibt (1982, Bd. 11 bis 2003)
Vorstand des Collegium Carolinum (seit 2003)

 

Erscheint seit 2013 im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen.

 

Bis einschließlich 2012: Oldenbourg Verlag, München

Zitierweise/Abkürzung: BWT (bis einschließlich Bd. 14 Bandnummer weglassen).

 

Bezugsquellen für die Reihen des Collegium Carolinum

Alle Titel, deren aktuelle ISBN mit 978-3- 525- bzw. 978-3-944396- beginnt, sind im Buchhandel erhältlich.


Titel, deren ISBN mit 3-486- bzw. 978-3-486- beginnt, sowie Titel ohne ISBN sind nur über das Collegium Carolinum zu beziehen, soweit Restbestände vorhanden.

Zum Verzeichnis lieferbarer Restbestände

Aktuelles

Stellenausschreibung im Bereich Digital Humanities

Die Monumenta Germaniae Historica und das Collegium Carolinum Mehr...


Vortrag: Ute Daniel „Fake News“

Die gemeinsame Prager Arbeitsstelle des Collegium Carolinum und des DHI  Warschau lädt herzlich ein zu einem öffentlichen Vortrag: Ute Daniel (Braunschweig): „Fake News" als historisches Phänomen Am Donnerstag,...Mehr...


CfP „Mittelalterrezeption in der Gegenwartskultur“

Tagung des Collegium Carolinum/Außenstelle Prag Prag, 28.–29. November 2019Mehr...


An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München