DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

DigiOst

Herausgeber: Martin Schulze Wessel, Peter Haslinger, Ulf Brunnbauer
Redaktion am Collegium Carolinum: Christiane Brenner, Martina Niedhammer, Volker Zimmermann
Kontakt: Arpine Maniero (arpine.maniero[at]collegium-carolinum.de)


DigiOst ist eine hybride Reihe für Sammel- und Tagungsbände sowie für Quelleneditionen. Sie wird vom Collegium Carolinum, vom Herder-Institut und vom Institut für Ost- und Südosteuropaforschung in Kooperation mit dem Verlag BiblionMedia herausgegeben. Die Online-Veröffentlichung der Reihe sowie die Langzeitarchivierung übernimmt die Bayerische Staatsbibliothek.


Für die wissenschaftliche Qualitätssicherung der Reihe ist ein aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der beteiligten Institute bestehender Redaktionsausschuss verantwortlich, der die Online-Texte im Peer Review-Verfahren begutachtet. Der gesamte Veröffentlichungsprozess wird von einem der betreuenden Institute bis zum Druck bzw. zur Online-Veröffentlichung begleitet.


Alle DigiOst-Bände werden von der Edition K&S im Print-on-Demand-Verfahren gedruckt und gleichzeitig auf den Plattformen OstDok sowie in der Kubon & Sagner Digital Library online veröffentlicht.


Mit DigiOst werden damit hohe technische Standards für hybrides Publizieren in der Ost-, Ostmittel- und Südosteuropaforschung gesetzt.

 

zu den Einzelbänden

Aktuelles

Jahrestagung des Collegium Carolinum 2017

Eine Gesellschaft im Umbruch: Der Prager Frühling und seine AkteureMehr...


Neues Forschungsprojekt

Handbuch der Religions- und Kirchengeschichte der Slowakei im 20. JahrhundertMehr...


Neue Publikation:

„Das Fluidum der Stadt ...“ Urbane Lebenswelten in Kassa/Košice/Kaschau zwischen Sprachenvielfalt und Magyarisierung (1867–1918)Mehr...


Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email: