Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Ortslexikon der böhmischen Länder 1910-1965

Hrsg. von Heribert Sturm

 

2., durchgesehene Auflage,  München 1995

 

XVII + 942 Seiten, 3 Karten, Kunstleinen, gebunden

Ehemaliger Ladenpreis € 198,-.  Vergriffen
(alte ISBN 3-486-51762-7)

 

Inzwischen digitalisiert.
Digitalisat kostenfrei abrufbar (auch Speichern als PDF möglich)
im Rahmen der Virtuellen Fachbibliothek Ost (vifaost).
Direkt zum Digitalisat: Volltext

 

Eingeteilt nach den politischen Bezirken der Ersten Tschechoslowakischen Republik, erfasst das Ortslexikon der böhmischen Länder den amtlichen Ortsnamenbestand und die Verwaltungszugehörigkeit aller Gemeinden und Gemeindeteile der Tschechischen Republik bzw. der historischen Länder Böhmen und Mähren-Schlesien mit den entsprechenden administrativen und sprachlichen Veränderungen von der Habsburgermonarchie bis zur kommunistischen CSR sowie die Einwohnerzahlen in den Jahren 1910, 1930, 1938/39, 1949, 1955, 1960 und 1965. Ein deutsches, tschechisches und polnisches Ortsnamenregister dient zur schnellen Orientierung des Benutzers dieses 1983 erstmals erschienenen und seitdem auch im amtlichen Bereich verwendeten Nachschlagewerkes.

 

 

Aktuelles

Vortrag am 18.9.2019 im HDO München

Giulio Salvati (New York University): Kollektive Ansiedlung und Wanderung. Die Mobilität der nationalen Flüchtlinge in Italien und in Deutschland 1945-1954 Mehr...


Vortrag sowie Büchervorstellung in Prag

Vortrag von Dieter Langewiesche: Gestaltungskraft Krieg. Europas Wege in die Gegenwart sowie Büchervorstellung: Globalizing East European Art Histories: Past and Present, edited by Beáta Hock and Anu Allas (Routledge 2018) Mehr...


CfP „Mittelalterrezeption in der Gegenwartskultur“

Tagung des Collegium Carolinum/Außenstelle Prag Prag, 28.–29. November 2019Mehr...


Stellenausschreibung im Bereich Digital Humanities

Die Monumenta Germaniae Historica und das Collegium Carolinum Mehr...


An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München