Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Newsletter des Collegium Carolinum 25/2016

(3.11.2016)

Neue Ausgabe der "Bohemia"

 

Das Heft 1 der Zeitschrift "Bohemia" 56 (2016) ist erschienen.

Aus dem Inhalt:

Aufsätze

Havelka, Miloš: Erfolge und Misserfolge in uneindeutigen Konstellationen. Václav Havel als Folie aktueller tschechischer Gegenwartsdeutungen.

Dohnal, Martin: Late Medieval and Early Modern Modifications of Regular Open-Field Systems in Bohemia.

Antonín, Robert:  “Omnis Potestas a Deo est”. The Sacred Aspects of the Legitimacy of the Ruler in the Narrative Sources from Medieval Bohemia.

Bolom-Kotari, Sixtus: Religiöse Toleranz und wirtschaftlicher Aufschwung: Die Brünner Evangelischen und der Wandel der Gesellschaft 1781-1815.

Henschel, Frank: “All Children are Ours” – Children’s Homes in Socialist Czechoslovakia as Laboratories of Social Engineering.

Randák, Jan: „Die Schule erzieht im Geiste des Sozialismus“. Schule und Geschichtsunterricht in Zeiten des Tschechoslowakischen Stalinismus.

Aus: Randák, Jan: "Die Schule erzieht im Geiste des Sozialismus"

 

Tagungsberichte

Rezensionen



München 2016, 282 S., Ladenpreis 31,80 €
ISSN 0523-8587
 

Bestellung des Heftes:
Die "Bohemia" erscheint im Eigenverlag des Collegium Carolinum und ist im Buchhandel erhältlich oder kann bestellt werden unter:

service(at)suedost-service.de
oder
post.cc(at)collegium-carolinum.de

 

 

Aktuelles

Bibliothek

Öffnungszeiten, Dublettenabgabe, NeuerwerbMehr...


Nachruf: Am 24. September verstarb Michaela Marek

Das Collegium Carolinum trauert um Michaela Marek, die am 24. September in Leipzig verstorben ist. Mit ihr verlieren wir eine herausragende Wissenschaftlerin und sehr geschätzte Kollegin, die mit dem Collegium Carolinum über...Mehr...


Auszeichnung von Dr. Klaas-Hinrich Ehlers

Am 16. September 2018 wurde Dr. Klaas-Hinrich Ehlers für seine Studie Geschichte der mecklenburgischen Regionalsprache seit dem Zweiten Weltkrieg. Varietätenkontakt zwischen Alteingesessenen und immigrierten Vertriebenen der...Mehr...


Nutzungseinschränkungen in der Wissenschaftlichen Bibliothek, 12.9.-17.10.2018

Für den Lesessaal gelten während dieser Zeit eingeschränkte Öffnungszeiten: Mo-Fr, 10-13 Uhr. Mehr...


Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email:
 
An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München