Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Dr. Robert Luft

Senior Researcher, Leiter der Biographischen Sammlung

Fachrichtung: Geschichte
E-Mail: robert.luft[at]collegium-carolinum.de

Arbeitsgebiete

Politische Geschichte der Habsburgermonarchie und der Tschechoslowakei, insb. tschechische und deutsche Parteien- und Parlamentsgeschichte
Zivilgesellschaft im östlichen Mitteleuropa
Sozial- und Wirtschaftsgeschichte Mitteleuropas von der Frühneuzeit bis zum 20. Jahrhundert
Interethnische Beziehungen in europäischen Übergangsregionen
Bildungsgeschichte der böhmischen Länder und der Tschechoslowakei im 19. und 20. Jahrhundert
Geschichte des Juden Mittel- und Ostmitteleuropas seit der Frühneuzeit

Zur Person

 

Auszeichnungen

  • 2005 2. Preis des Mitteleuropa- und Anton-Gindely-Preises (Institut für den Donauraum und Mitteleuropa / österreichisches Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur) im Rahmen des Forschungsprojekts "Soziale Strukturen in Böhmen"
  • 2013 Wissenschaftspreis 2013 der Margaretha Lupac-Stiftung für Parlamentarismus und Demokratie des österreichischen Parlaments für sein Buch „Parlamentarische Führungsgruppen und politische Strukturen in der tschechischen Gesellschaft. Tschechische Abgeordnete und Parteien des österreichischen Reichsrats 1907–1914“ (VCC 102)
  • 2014 Palacký-Medaille für Verdienste um die Geschichtswissenschaften der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik in Prag

 

Mitgliedschaften/Funktionen

Veröffentlichungen

weiter zur Auswahl


Aktuelles

Bibliothek

Öffnungszeiten, Dublettenabgabe, NeuerwerbMehr...


Nachruf: Am 24. September verstarb Michaela Marek

Das Collegium Carolinum trauert um Michaela Marek, die am 24. September in Leipzig verstorben ist. Mit ihr verlieren wir eine herausragende Wissenschaftlerin und sehr geschätzte Kollegin, die mit dem Collegium Carolinum über...Mehr...


Auszeichnung von Dr. Klaas-Hinrich Ehlers

Am 16. September 2018 wurde Dr. Klaas-Hinrich Ehlers für seine Studie Geschichte der mecklenburgischen Regionalsprache seit dem Zweiten Weltkrieg. Varietätenkontakt zwischen Alteingesessenen und immigrierten Vertriebenen der...Mehr...


Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email:
 
An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München