Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Dr. René Küpper

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

im Projekt "Korrespondierende Wissenschaften"


Fachrichtung: Geschichte

E-Mail: rene.kuepper[at]collegium-carolinum.de

Arbeitsgebiete

Geschichte der Tschechoslowakei bis 1948
Geschichte des Nationalsozialismus
Ausstellungskuratierung

 

Zur Person

  • * 1969
  • Studium der Mittelalterlichen/Neueren Geschichte, Osteuropäischen Geschichte und Philosophie an der Universität Bonn (1991-1996)
  • Promotion an der Universität Köln (2008); Dissertation über „Karl Hermann Frank“
  • Wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Bonn (1998-1999)
  • Mehrjährige Tätigkeit als freier Autor
  • seit 2001 mehrere Lehraufträge an der Universität Bonn
  • 2008-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Collegium Carolinum
  • 2010-2012 DFG-Projekt "Edvard Beneš und die nationalen Minderheiten in der Tschechoslowakei zwischen Pariser Friedenskonferenz und Münchener Abkommen: Konzeption, Außen- und Innenpolitik“ am Collegium Carolinum
  • 2013-2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung für Geschichte Ost- und Südosteuropas der LMU München
  • 2014-2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Ausstellungteams der Bayerisch-Tschechischen Landesausstellung „Karl IV. 1316-2016“ am Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg
  • 2017-2018 Koordinator des Internationalen Graduiertenkollegs „Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts“ an der LMU München
  • 2018-2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Kurator) im Team Dauerausstellung der Bundesstiftung Flucht Vertreibung Versöhnung, Berlin
  • seit 1.10.2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Projekts "Korrespondierende Wissenschaften“ am Collegium Carolinum

 

Mitgliedschaften

Historische Kommission für die böhmischen Länder e.V.

 

Veröffentlichungen

weiter

Aktuelles

Auszeichnung für die VCC-Publikation:

„Die Evakuierung der Deutschen aus der Slowakei 1944/45“. Mehr...


Neuer Mitarbeiter

in der Außenstelle PragMehr...


Wissenschaftliche Bibliothek

Normalbetrieb ab 1.7. und Teilnahme am IFLA-Voucher-SystemMehr...


Besuchen Sie uns auf Facebook!

Ab sofort ist das Collegium Carolinum in den sozialen Medien vertreten – mit einer Facebook-Seite!  Wir freuen uns, Sie mit dem neuen Auftritt gezielt und direkt über Veranstaltungen, Veröffentlichungen, Forschungsprojekte...Mehr...


Aufgrund der aktuellen Situation (Corona-Virus) ist das Institut momentan geschlossen.

Wir sind unter der Mailadresse "post.cc@collegium-carolinum.de" weiterhin für Sie erreichbar. Mehr...


An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München