Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Anna Bischof

Veröffentlichungen

  • Bischof, Anna: Die Münchener "Stimme der Emigranten". Tschechische und slowakische Journalisten bei Radio Free Europe. In: Brandes, Detlef/Ivaničková, Edita/Pešek, Jiří (Hg.): Flüchtlinge und Asyl im Nachbarland. Die Tschechoslowakei und Deutschland 1933 bis 1989. Klartext Verlag, Essen 2018, 191-204.
  • Zusammen mit Jürgens, Zuzana (Hg.): Voices of Freedom – Western Interference? 60 Years of Radio Free Europe. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2015.
  • Zusammen mit Robert Luft: Radio Free Europe: Research and Perspectives. An Introduction. In: Anna Bischof und Zuzana Jürgens (Hg.): Voices of Freedom – Western Interference? 60 Years of Radio Free Europe. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2015, 1-14.
  • Bischof, Anna: "Voices of the Émigrés" on the Air. Radio Free Europe Launches Regular Broadcasting in Munich on 1 May 1951. In: Fickers, Andreas/Griset, Pascal (Hg.): Eventing Europe: Electronic Information and Communication Spaces in Europe (1850-2000). (im Erscheinen)
  • Bischof, Anna: Rezension zu Raška, Francis D.: Fighting Communism from Afar. The Council of Free Czechoslovakia. Boulder, Colo. 2008. In: Bohemia 49/1 (2009), 271-274.
  • Bischof, Anna: Das Nationalunternehmen Jáchymov. Die Uranerzindustrie in den Zukunftsvorstellungen tschechoslowakischer Politiker nach dem Zweiten Weltkrieg. In: Schulze Wessel, Martin/Brenner, Christiane (Hgg.): Zukunftsvorstellungen und staatliche Planung im Sozialismus. Die Tschechoslowakei im ostmitteleuropäischen Kontext 1945-1989. München 2010, 115-135.
  • Bischof, Anna: "Das Tschechoslowakische Nationalunternehmen Jáchymov" – ein sowjetisches Großprojekt? Die Uranerzindustrie in der Wahrnehmung und in den Zukunftsvorstellungen tschechoslowakischer Politiker im Wandel der Zeit (1945-1964). Magisterarbeit. Digitale Reihe Geschichte. OstDok.

Aktuelles

Nachruf: Am 24. September verstarb Michaela Marek

Das Collegium Carolinum trauert um Michalea Marek, die am 24. September in Leipzig verstorben ist. Mit ihr verlieren wir eine herausragende Wissenschaftlerin und sehr geschätzte Kollegin, die mit dem Collegium Carolinum über...Mehr...


Auszeichnung von Dr. Klaas-Hinrich Ehlers

Am 16. September 2018 wurde Dr. Klaas-Hinrich Ehlers für seine Studie Geschichte der mecklenburgischen Regionalsprache seit dem Zweiten Weltkrieg. Varietätenkontakt zwischen Alteingesessenen und immigrierten Vertriebenen der...Mehr...


Nutzungseinschränkungen in der Wissenschaftlichen Bibliothek, 12.9.-17.10.2018

Für den Lesessaal gelten während dieser Zeit eingeschränkte Öffnungszeiten: Mo-Fr, 10-13 Uhr. Mehr...


Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email:
 
An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München