Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Prof. Dr. Bedřich Loewenstein verstorben (1929–2017)

Am 11. Mai 2017 ist Prof. Dr. Bedřich Loewenstein in Berlin gestorben. Loewenstein, der 1929 in Prag geboren wurde und an der dortigen Karlsuniversität Philosophie und Geschichte studiert hat, ist in Deutschland vor allem mit seinen Büchern zur europäischen Moderne und Ideengeschichte bekannt geworden. In der Tschechoslowakei hatte er sich davor einen Namen als Kenner der deutschen Geschichte gemacht – u.a. mit einem vielbeachteten Symposium "Faschismus und Europa". Nach dem "Prager Frühling" aus dem akademischen Leben ausgeschlossen, nahm er 1979 einen Ruf an die Freie Universität an, an der er bis 1994 lehrte.

Mit Bedřich Loewenstein verliert das Collegium Carolinum einen hervorragenden Intellektuellen und einen Vermittler zwischen den verschiedenen Welten, denen er mit freundlich-kritischer Distanz und dem ihm eigenen Witz angehörte. Wir werden ihn sehr vermissen.

 

Martin Schulze Wessel

Aktuelles

Das Collegium Carolinum und die Wissenschaftliche Bibliothek

bleiben vom 24.12.2018 bis zum 4.1.2019 geschlossen. Am 7.1. sind wir wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!


Neue CC-Publikation erschienen:

Katharina Aubele: Vertriebene Frauen in der Bundesrepublik Deutschland. Engagement in Kirchen, Verbänden und Parteien 1945–1970Mehr...


Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email:
 
An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München