Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Kontaktlinguistische Untersuchungen zur sprachlichen Akkulturation Heimatvertriebener in Mecklenburg

 
DFG-Projekt am Collegium Carolinum
Projektbearbeitung und -koordination:
PD Dr. Klaas-Hinrich Ehlers



An einer ausgewählten Region in Mecklenburg sollen die Konsequenzen der massenhaften Immigration von Heimatvertriebenen für die betroffenen Dialekte und standardnahen Regionalsprachen untersucht und in ihren Nachwirkungen bis in die Gegenwart nachgezeichnet werden. Mehr...

Das Untersuchungsgebiet des Projektes zur sprachlichen Akkulturation: Großstadt Rostock, Kleinstadt Schwaan und umliegende Dörfer



Aktuelles

Podiumsdiskussion zu Václav Havel in München

Der Europäer Václav Havel am 22. Januar 2020, 19 Uhr, Einstein 28, Einsteinstraße 28, MünchenMehr...


Buchpräsentationen in sieben Städten

Zwischen Prag und Nikolsburg. Jüdisches Leben in den böhmischen LändernMehr...


Ausschreibung

Gaststipendien des Collegium Carolinum 2020Mehr...


Stellenausschreibung

Wiss. Mitarbeiter*in in PragMehr...


An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München