Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Kontaktlinguistische Untersuchungen zur sprachlichen Akkulturation Heimatvertriebener in Mecklenburg

 
DFG-Projekt am Collegium Carolinum
Projektbearbeitung und -koordination:
PD Dr. Klaas-Hinrich Ehlers



An einer ausgewählten Region in Mecklenburg sollen die Konsequenzen der massenhaften Immigration von Heimatvertriebenen für die betroffenen Dialekte und standardnahen Regionalsprachen untersucht und in ihren Nachwirkungen bis in die Gegenwart nachgezeichnet werden. Mehr...

Das Untersuchungsgebiet des Projektes zur sprachlichen Akkulturation: Großstadt Rostock, Kleinstadt Schwaan und umliegende Dörfer



Aktuelles

Vortrag am 18.9.2019 im HDO München

Giulio Salvati (New York University): Kollektive Ansiedlung und Wanderung. Die Mobilität der nationalen Flüchtlinge in Italien und in Deutschland 1945-1954 Mehr...


Vortrag sowie Büchervorstellung in Prag

Vortrag von Dieter Langewiesche: Gestaltungskraft Krieg. Europas Wege in die Gegenwart sowie Büchervorstellung: Globalizing East European Art Histories: Past and Present, edited by Beáta Hock and Anu Allas (Routledge 2018) Mehr...


CfP „Mittelalterrezeption in der Gegenwartskultur“

Tagung des Collegium Carolinum/Außenstelle Prag Prag, 28.–29. November 2019Mehr...


Stellenausschreibung im Bereich Digital Humanities

Die Monumenta Germaniae Historica und das Collegium Carolinum Mehr...


An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München