Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Veröffentlichungen des Collegium Carolinum, Bd. 76

Kommunismus und Osteuropa

Konzepte, Perspektiven und Interpretationen im Wandel

 

Hrsg. von Eva Schmidt-Hartmann

 

München 1994, 296 Seiten, Kunstleinen, gebunden

 

Ladenpreis € 44,80

Lieferbar. Alleinige Bezugsquelle: Collegium Carolinum, München.

Bestellung unter: post.cc[at]collegium-carolinum.de

 

ISBN 978-3-486-55996-5

 

Inhalt

  • Einleitung: Kommunismus und Osteuropa – Ansätze zu einer Reinterpretation 
  • St. Fischer-Galati: Mensch, Staat und Gesellschaft in Osteuropa. Die kommunistische ”Machtübernahme“ im historischen Kontext
  • J. Tomaszewski: Aufstieg und Fall des nichtdemokratischen Sozialismus in Mitteleuropa. Überlegungen zur Rolle der Ideologie
  • J. Fisch: Neutralität als Alternative zur Blockbildung in Europa, 1945–1955
  • B. Bonwetsch: Die Sowjetisierung Osteuropas: Moskaus Politik im Interpretationswandel
  • A. J. Foster: Die britische Presse und Osteuropa in der Anfangsphase des Kalten Krieges
  • Ch. Kleßmann: Sozialismus unter Vorbehalt? Die kommunistische Machtübernahme in der SBZ / DDR 1945-1952 im Bild der westdeutschen Publikationen
  • P. Latawski: Unterwerfung nach Sowjet-Drehbuch: Polnische Exil-Historiographie und der Machtantritt der Kommunisten in Polen
  • W. Höpken: Von der Mythologisierung zur Stigmatisierung: ”Krieg und Revolution“ in Jugoslawien 1941-1948 im Spiegel von Geschichtswissenschaft und historischer Publizistik
  • E. Schmidt-Hartmann: Demokraten in der Sackgasse: Das Bild der kommunistischen Machtübernahme in den Memoiren besiegter tschechischer Politiker
  • P. Heumos: Die große Camouflage? Überlegungen zu Interpretationsmustern der kommunistischen Machtübernahme in der Tschechoslowakei im Februar 1948
  • M. Schulze Wessel: Vom Tabu zum Mythos? Der ”spezifische Weg zum Sozialismus“ in der Tschechoslowakei
  • V. Macura: Das glückliche Zeitalter: Semiotische Ansätze zur Deutung eines Konstrukts

Aktuelles

Podiumsdiskussion zu Václav Havel in München

Der Europäer Václav Havel am 22. Januar 2020, 19 Uhr, Einstein 28, Einsteinstraße 28, MünchenMore...


Buchpräsentationen in sieben Städten

Zwischen Prag und Nikolsburg. Jüdisches Leben in den böhmischen LändernMore...


Ausschreibung

Gaststipendien des Collegium Carolinum 2020More...


An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München