Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Veröffentlichungen des Collegium Carolinum, Bd. 75

Drehscheibe Prag

Zur deutschen Emigration in der Tschechoslowakei 1933–1939

 

Hrsg. von Peter Becher und Peter Heumos

 

München 1992, 206 Seiten, Kunstleinen, gebunden.

Vergriffen  (ISBN 3-486-55951-6)

 

Inhalt

 

  • W. Röder: Drehscheibe – Kampfposten – Fluchtstation. Deutsche Emigration in der Tschechoslowakei
  • K. Hyršlová: Die ČSR als Asylland. Historisch-politische Voraussetzungen
  • M. K. Bachstein: Die Beziehungen zwischen sudetendeutschen Sozialdemokraten und dem deutschen Exil: Dialektische Freundschaft
  • P. Becher: Kurt R. Grossmann und die Demokratische Flüchtlingsfürsorge
  • J. M. Tomeš: John Heartfield und der Künstlerverein Mánes
  • G. Hirschfeld: Zuflucht in Großbritannien. Zur Emigration deutschsprachiger Prager Wissenschaftler nach 1938
  • H. Spielmann: Kokoschka in Prag
  • M. Pazi: Prag 1933 – Der Prager Kreis und die Emigration
  • K. Hyršlová: Zur Zusammenarbeit tschechischer und deutscher Schriftsteller in Prag in den dreißiger Jahren
  • T. Kraft: ”Wie geht es euch? Was macht ihr?“ Oskar Maria Graf in Prag und Brünn 1934–1938
  • G. Trapp: Johannes Urzidils Tätigkeit als Pressebeirat an der Gesandtschaft des Deutschen Reiches 1918–1934
  • F. Hahn: Gegner und Opfer des Nationalsozialismus als Emigranten aus den böhmischen Ländern nach Amerika
  • J. A. Taylor: Stimmen aus Böhmen. Die deutschsprachige literarische Emigration aus der Tschechoslowakei in Großbritannien nach 1938: Rudolf Fuchs, Ernst Sommer und Ludwig Winder
  • P. Heumos: Soziale Aspekte der Emigration aus der Tschechoslowakei 1938–1945

Aktuelles

Vortrag in der Prager Außenstelle

Timo Luks (München): "Prekäres Leben, prekärer Dienst. Die Polizei im 19. Jahrhundert" am 23. Mai 2019, 17 UhrMore...


Wissenschaftsminister Sibler im Collegium Carolinum

Unterzeichnung der Zielvereinbarung zwischen dem Collegium Carolinum und dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und KunstMore...


An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München