Buchpräsentation mit Festvortrag

 

Das Collegium Carolinum lädt als Kooperationspartner des Internationalen Graduiertenkollegs "Religiöse Kulturen im Europa des 19. und
20. Jahrhunderts"
ein zu einem Festvortrag von

Hugh McLeod (Birmingham)
"Religious America, Secular Europe": Are they really so different?
If so, since when, and why?


am 6. Februar 2013, 18.15 Uhr im Historischen Kolleg
(Kaulbachstr. 15, 80539 München)


Der Festvortrag findet statt anlässlich der Präsentation der ersten beiden Bände der Publikationsreihe "Religiöse Kulturen im Europa der Neuzeit":

Damien Tricoire: Mit Gott rechnen. Katholische Reform und Politisches Kalkül in Frankreich, Bayern und Polen-Litauen

Martina Niedhammer: Nur eine "Geld-Emancipation"? Loyalitäten und Lebenswelten des Prager jüdischen Großbürgertums 1800–1867


Im Anschluss an die Buchpräsentationen und den Vortrag findet ein Empfang statt.

Um Anmeldung wird gebeten: igk(at)lrz.uni-muenchen.de