Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Newsletter des Collegium Carolinum 5/2018

(22.2.2018)

Stellenausschreibung Bibliothek

Das Collegium Carolinum, Forschungsinstitut für die Geschichte Tschechiens und der Slowakei, befasst sich mit der Geschichte und Gegenwart Tschechiens und der Slowakei sowie Ostmitteleuropas. Es initiiert und bearbeitet Forschungsprojekte, veranstaltet wissenschaftliche Tagungen, gibt Publikationen heraus und leistet als Serviceeinrichtung wichtige Grundlagenarbeit.

Für unsere Spezialbibliothek, die größte ihrer Art im deutschsprachigen Raum mit rund 170 000 Medieneinheiten, suchen wir möglichst zum 1. April 2018

eine(n) Bibliotheks- und Informationsmanager(in) (BA) bzw. eine(n) Diplom-Bibliothekar(in) oder vergleichbare Qualifikation in Vollzeit

Ihr Aufgabengebiet:

  • Erledigung aller anfallenden bibliothekarischen Aufgaben, insbesondere Katalogisierung
  • Mithilfe bei der Zeitschrifteninventur
  • Mitarbeit an bibliotheksspezifischen Projekten (kleinere Digitalisierungsvorhaben)
  • Informationsvermittlung und Benutzerbetreuung


Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung für die dritte Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn „Bildung und Wissenschaft“ (vormals gehobener Bibliotheksdienst) als Bachelor (m/w) Bibliotheks- und Informationsmanagement bzw. Diplom-Bibliothekar(in) oder vergleichbare Qualifikation
  • Sehr gute RDA- und EDV-Kenntnisse
  • Erfahrung in der Katalogisierung mit der Bibliothekssoftware ALEPH
  • Kenntnisse in WinIBW von Vorteil
  • Interesse an Kultur und Sprachen Ostmitteleuropas
  • Aufgeschlossenheit und Teamfähigkeit


Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Forschungsinstitut mitten im Zentrum Münchens
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 9 TV-L


Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet. Eine spätere Entfristung ist geplant.

Das Collegium Carolinum strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt. Zugleich versteht sich das Collegium Carolinum als familienfreundliche Einrichtung, bei der die Vereinbarkeit von Familie und Beruf groß geschrieben ist. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern die Bibliotheksreferentin Dr. Martina Niedhammer (martina.niedhammer(at)collegium-carolinum.de bzw.
Tel. 089 / 55 26 06 0)

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 12. März 2018 per Post an:
Prof. Dr. Martin Schulze Wessel
Collegium Carolinum e. V.
Hochstr. 8/II
D-81669 München

 

Aktuelles

CC digital

Mit diesem etwas ausführlicheren Newsletter möchten wir Sie auf existierende und in der Entwicklung befindliche digitale Angebote des CC hinweisen. Více...


Öffnung der Wissenschaftlichen Bibliothek

Nach der kompletten Schließung der Wissenschaftlichen Bibliothek wird nun eine eingeschränkte Benutzung wieder möglich: Ab Montag, 11. Mai 2020 steht Ihnen das Bibliotheksteam Mo-Fr täglich von 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung. Více...


Call for Papers

International Workshop: Shaping the 'Socialist Self'? The Role of Psy-Sciences in Communist States of the Eastern Bloc (1948–1989)Více...


Neue CC-Publikation

Jan Arend (ed.): Science and Empire in Eastern Europe. Imperial Russia and the Habsburg Monarchy in the 19th Century Více...


Aufgrund der aktuellen Situation (Corona-Virus) ist das Institut momentan geschlossen.

Wir sind unter der Mailadresse "post.cc@collegium-carolinum.de" weiterhin für Sie erreichbar. Více...


An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München