Collegium Carolinum e. V.   Hochstr. 8, 81669 München   Tel.: +49 / (0)89 / 55 26 06 – 0   E-Mail: post.cc@collegium-carolinum.de
DeutschČeštinaSlovenčinaEnglish

Newsletter des Collegium Carolinum 4/2018

(19.2.2018)

Das Collegium Carolinum lädt als Partner der Bibliotheksgemeinschaft der Wissenschaftlichen Bibliothek im Sudetendeutschen Haus herzlich ein zur

Eröffnung des neuen Lesesaals

am Donnerstag, den 1. März 2018 um 18:00 Uhr
in der Alfred-Kubin-Galerie, Hochstraße 8, München.


Nach rund einem Jahr Bauarbeiten ist es soweit: Der neue Lesesaal der Wissenschaftlichen Bibliothek öffnet seine Pforten und freut sich auf zahlreiche Besucher. Diesen Anlass feiern wir mit einem Festvortrag von Dr. Jürgen Warmbrunn (Herder-Institut, Marburg), der sich seit langem mit der Geschichte des Bibliothekswesens in Ostmitteleuropa befasst. Er wird zum Thema Lesen und lesen lassen – Bibliotheken und Bibliothekswesen in Ostmitteleuropa zwischen Stalinismus und „Samtener Revolution“ sprechen. Anschließend besteht die Möglichkeit zu einem Rundgang durch den neuen Lesesaal, bevor wir den Abend bei einem Glas Wein ausklingen lassen.

Programm/Flyer

Nähere Informationen: Dr. Martina Niedhammer
Email: martina.niedhammer[at]collegium-carolinum.de

Aktuelles

Stellenausschreibung Studentische Hilfskraft und Neuerwerb

Das Collegium Carolinum, Forschungsinstitut für die Geschichte Tschechiens und der Slowakei sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Mitarbeit in der wissenschaftlichen...Více...


Neues Projekt am Collegium Carolinum

OstData – Forschungsdatendienst für die Ost-, Ostmittel- und SüdosteuropaforschungVíce...


Neues Projekt

zur Jüdischen Geschichte in den Böhmischen LändernVíce...


An-Institut der

Mitglied im
Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München